Vollzeitstelle (39 Wochenstunden) eines Jugendpflegers

Die Stadt Nassau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Vollzeitstelle (39 Wochenstunden) des Jugendpflegers ein/e

Dipl. Sozialarbeiter/Sozialarbeiterin (FH)

Dipl. Sozialpädagoge/Sozialpädagogin (FH)

Bachelor of Arts Soziale Arbeit

 

Aufgabenschwerpunkte:

  • Betrieb des Kinder- bzw. Jugendtreffs in der Stadt Nassau
  • Kooperation mit allen in der Jugendarbeit tätigen
  • Durchführung von Jugendschutzkontrollen bei Veranstaltungen in der Stadt Nassau
  • Außerschulische Bildungsangebote konzipieren und durchführen
  • Angebote für Kinder und Jugendliche in der Stadt konzipieren und durchführen
  • Freizeitangebote in den Ferien (Ferien vor Ort)
  • Mitarbeit im Netzwerk Jugend im Rhein-Lahn-Kreis
  • Qualitätssicherung (Selbstevaluation, Berichtswesen, Statistik, Dokumentation, Öffentlichkeitsarbeit)

 Fachliche sowie persönliche Voraussetzungen:

  • einschlägige Erfahrungen in der offenen Jugendarbeit sind von Vorteil
  • Zusatzqualifikation im Bereich „Partizipation von Kinder und Jugendlichen“ oder „Fachqualifikationen in der offenen Jugendarbeit“ sowie erlebnispädagogische Qualifikationen und Erfahrungen in der Gewaltprävention sind von Vorteil
  • Organisationstalent, selbstständiges Arbeiten und ein hohes Maß an Flexibilität (flexible Arbeitszeit)
  • Offenheit für Kooperationen mit Haupt- und Ehrenamtlern in der Jugendarbeit der Stadt sowie sicheres und kompetentes Auftreten gegenüber allen Zielgruppen und politischen Gremien
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Eigeninitiative, Kreativität, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Führerschein Klasse B

 Je nach Vorkenntnissen erfolgt eine Eingruppierung bis in Entgeltgruppe S 11 b TVSuE. Die Stelle ist befristet zu besetzten für die Dauer des Beschäftigungsverbots, Mutterschutzes und der Elternzeit einer Mitarbeiterin.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden begrüßt. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden die gesetzlichen Vorgaben beachtet.

Die Stadt Nassau bietet unter anderem diverse Sport- und Freizeitanlagen (Freibad, Mini-Golf, Supa-Golf, Sporthalle, Sportplatz) sowie den Jugendtreff an. Derzeit betreuen eine hauptamtliche Fachkraft und zwei weitere Beschäftigte die Angebote, Aktivitäten und Projekte. Diese werden von Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 8 und 18 Jahren genutzt.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15. Dezember 2020 mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Lichtbild) an die:


Ansprechpartner
VGV Bad Ems-Nassau
Bleichstraße 1
-Personalabteilung-
56130 Bad Ems