Mitarbeiter/in (m/w/d) für den Bereich der Personalverwaltung

Mitarbeiter/in (m/w/d)  für den Bereich der Personalverwaltung

Die Verbandsgemeindeverwaltung Bad Ems - Nassau sucht zum 01.10.2021 eine/-n

eine/n Mitarbeiter/in (m/w/d)

für den Bereich der Personalverwaltung

 im Geschäftsbereich 1

in Vollzeit

 

Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der verwaltungsmäßigen Bearbeitung der Personalangelegenheiten, Berechnung von Beschäftigungs- und Dienstzeiten
  • Lohnbuchhaltung der Beamtinnen und Beamten sowie der Beschäftigten der Verbandsgemeinden und der dazugehörigen Ortsgemeinden mit Berechnung und Festsetzung der Bezüge/Vergütungen
  • Berechnung, Festsetzung der Aufwandsentschädigung für Ehrenbeamte
  • Haushaltsangelegenheiten der Personalverwaltung bearbeiten
  • Klärung von Grundsatzfragen und Entwicklung von Lösungen der Anwendungsoptimierung im Lohnbuchhaltungssoftwareverfahren
  • Wahrnehmung der Vertretung in allen Angelegenheiten der Stellenwirtschaft
  • Erstellen von Personalstatistiken und Auswertungen

 

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungs-fachangestellte/r und/oder einschlägige Ausbildung im Personalwesen des öffentlichen Dienstes bzw. angrenzender Bereiche
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Personalwesen und der Lohnbuchhaltung
  • vertiefte Kenntnisse des TVöD sowie der dazugehörigen Durchführungsverordnungen und Erlasse; grundlegende Kenntnisse des Beamten-, Arbeits- und Tarifrechts des öffentlichen Dienstes und des Kindergeldrechts
  • Praktische Erfahrungen und das Interesse an einer EDV-gestützten Arbeit
  • Freude am Umgang mit Menschen sowie am Austausch und gegenseitiger Unterstützung in einem Team
  • Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Aufgeschlossenheit und Interesse an Fragen der Verwaltungsreform sowie der Optimierung von Verwaltungsabläufen
  • Erfahrungen und/oder Kenntnisse mit dem Personalabrechnungsprogramm der Pfälzischen Pensionsanstalt sind erwünscht.

 

Die Einstellung erfolgt bis zur Entgeltgruppe 8 bzw. nach den tarifrechtlichen Bestimmungen des TVöD. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

 

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden begrüßt. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden die gesetzlichen Vorgaben beachtet.

Wir bitten um Zusendung von Kopien, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.

Sollten Sie sich per E-Mail bewerben, bitten wir um Zusendung einer Datei im PDF-Format.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 06.08.2021 mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen an die:

Verbandsgemeindeverwaltung Bad Ems - Nassau
-Personalabteilung-
Bleichstraße 1
56130 Bad Ems

Ansprechpartner:

VGV Bad Ems-Nassau
-Personalabteilung-
Bleichstraße 1
56130 Bad Ems