Jugendpfleger / eine Jugendpflegerin (m/w/d)

Jugendpfleger / eine Jugendpflegerin (m/w/d)

Der Verein „Jugendzentrum Bad Ems e.V.“ sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Jugendpfleger / eine Jugendpflegerin (m/w/d)
in Vollzeitbeschäftigung (39 Wochenstunden)

 

Das Jugendzentrum Bad Ems ist eine Institution der offenen Jugendarbeit und unterhält vielfältige Angebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die das Vereinsangebot in der Verbandsgemeinde Bad Ems - Nassau ergänzen sollen. Die MitarbeiterInnen sind bestrebt, in Kooperation mit Schulen, Vereinen, Verbänden und weiteren Institutionen Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung zu begleiten, zu unterstützen und zu fördern und ihnen sinnvolle Möglichkeiten der Freizeitgestaltung anzubieten.

 

Ihre Aufgaben

  • Betrieb des Jugendzentrums in der Stadt Bad Ems,
  • Betreuung des offenen Jugend-Cafés,
  • Organisation, Planung und Durchführung kinder- und jugendgemäßer Angebote; Freizeitangebote in den Ferien,
  • Durchführung von Kooperationsveranstaltungen mit Dritten,
  • Konzeption und Durchführung außerschulischer Bildungsangebote,
  • Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in problematischen Lebenssituationen,
  • Einzelfallhilfe, Beratung und Vermittlung,
  • Umsetzung und Fortschreibung der pädagogischen Konzeption im Team,
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
  • Netzwerkarbeit,
  • Qualitätssicherung (Selbstevaluation, Berichtswesen, Statistik, Dokumentation)

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium zum/zur Dipl.-(Sozial)Pädagogen/in, Dipl.-Sozialarbeiter/-in, Sozialarbeiter oder vergleichbare Abschlüsse,
  • Freude an der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen,
  • Idealerweise Erfahrung in der offenen Kinder- und Jugendarbeit,
  • Zusatzqualifikation im Bereich „Partizipation von Kindern und Jugendlichen“ oder „Fachqualifikationen in der offenen Jugendarbeit“ sowie erlebnispädagogische Qualifikationen und Erfahrungen in der Gewaltprävention sind von Vorteil,
  • Organisationstalent, selbstständiges Arbeiten und ein hohes Maß an Flexibilität (flexible Arbeitszeit),
  • Offenheit für Kooperationen mit Haupt- und Ehrenamtlern in der Jugendarbeit sowie sicheres und kompetentes Auftreten gegenüber allen Zielgruppen und politischen Gremien,
  • Ideenreichtum, Durchsetzungsvermögen, hohe kommunikative Kompetenz und Teamfähigkeit,
  • Eigeninitiative, Kreativität, Belastbarkeit und Flexibilität,
  • Führerschein Klasse B

 

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Position in der Jugendarbeit,
  • Zusammenarbeit in einem engagierten Team,
  • Bezahlung und Sozialleistungen in Anlehnung an den TVöD.
  • Die Stelle ist befristet zu besetzen (Krankheitsvertretung) mit Aussicht auf unbefristete Beschäftigung.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden begrüßt. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden die gesetzlichen Vorgaben beachtet.

Wir bitten um Zusendung von Kopien, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.

Sollten Sie sich per E-Mail bewerben, bitten wir um Zusendung einer Datei im PDF-Format.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte  bis zum 10.12.2021 mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen an die

Verbandsgemeindeverwaltung Bad Ems-Nassau

-Personalabteilung-

Bleichstraße 1

56130 Bad Ems

+49 2603 793-133

 

Ansprechpartner:

VGV Bad Ems-Nassau

-Personalabteilung-

Bleichstraße 1

56130 Bad Ems

+49 2603 793-133