Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Ausbildungsplätze 2023

Du hast Interesse an Technik und Computern, naturwissenschaftlichen Zusammenhängen und am Umweltschutz?

Du hast Spaß an technischen und handwerklichen Tätigkeiten?

Du hast Lust auf einen interessanten, abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Beruf?

Dann ist die

Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

bei den Verbandsgemeindewerken Bad Ems–Nassau genau das Richtige für Dich!

Folgendes solltest Du wissen:

Deine in der Regel dreijährige Ausbildung absolvierst Du etwa hälftig in unserem Betrieb, die andere Hälfte verbringst Du mit dem Besuch der Berufsschule sowie von Seminaren und Lehrgängen. Praktische und theoretische Module wechseln sich ab.

Der praktische Teil der Ausbildung findet auf allen abwassertechnischen Anlagen im Bereich der gesamten Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau statt. Deine Arbeitstage beginnen entweder an der Kläranlage in Nassau oder an der Kläranlage in Bad Ems.

Die für Dich zuständige Berufsschule ist die David-Roentgen-Schule in Neuwied. Der Unterricht wird in Blockform angeboten.

Im Rahmen der Ausbildung werden Dir folgende Aufgaben und Tätigkeiten vermittelt:

  • Prozessabläufe in abwassertechnischen Anlagen planen, überwachen und steuern.
  • Betriebsstörungen erkennen und selbständig die erforderlichen Maßnahmen ergreifen.
  • Gefährdungen im Arbeitsablauf erkennen und Schutzmaßnahmen durchführen.
  • Messungen und analytische Bestimmungen durchführen.
  • Anlagen und Geräte bedienen.
  • Maschinen, Geräte, Rohrleitungssysteme und bauliche Anlagen inspizieren, warten und Instand halten.
  • Gefahren im Umgang mit elektrischem Strom erkennen, Störungen beurteilen und elektrotechnische Arbeiten ausführen.
  • Daten zur Prozessoptimierung erfassen, auswerten und aufbereiten.
  • Rechtliche Anforderungen, Normen und Auflagen einhalten, überwachen und dokumentieren.

 

Selbstverständlich kannst Du vorab gerne ein Praktikum bei uns machen. Du wirst überrascht sein, wie interessant und vielfältig die Tätigkeit bei den Verbandsgemeindewerken Bad Ems-Nassau ist.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden begrüßt. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden die gesetzlichen Vorgaben beachtet.

Wir bitten um Zusendung von Kopien, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Unterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.

Wenn Du Dich per E-Mail bewirbst, bitten wir um Zusendung einer Datei im PDF-Format.

Schriftliche Bewerbungen werden gerichtet bis zum 30. Dezember 2022 mit den vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen an die:

Verbandsgemeindeverwaltung Bad Ems

-Personalabteilung-

Bleichstraße 1

56130 Bad Ems

+49 2603 793-133

Ansprechpartner:

VGV Bad Ems-Nassau

-Personalabteilung-

Bleichstraße 1

56130 Bad Ems

+49 2603 793-133