Archiv–Bundesfreiwilligendienst

Archiv– Bundesfreiwilligendienst –

Das Archiv der Verbandsgemeinde Bad Ems - Nassau bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle im Bundesfreiwilligendienst an. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt bis zu 39 Stunden. Das monatliche Taschengeld beträgt 350,- €.

Bei dem Archiv handelt es sich um ein Kommunalarchiv der Verbandsgemeinde Bad Ems – Nassau. Als solches erfüllt es die Aufgaben gemäß dem Landesarchivgesetz Rheinland-Pfalz. Aktuell ist dort ein Mitarbeiter beschäftigt.

 

Die Aufgaben der/des Bundesfreiwilligendienstleistenden sehen wie folgt aus:

  • Digitalisierung von Originaldokumenten (Zeitungen, Fotos, Zeichnungen, Akten)
  • Technische Aufbereitung von Unterlagen der Altregistratur und des Archivs (Entklammern, Paginieren, kleine Restaurierungsarbeiten)
  • Verpackung von Archivgut
  • Zuarbeiten zur Verzeichnung und kleinere eigenständige Verzeichnungsarbeiten
  • Nacherfassung von Büchern für die Handbibliothek
  • Kleinere Recherchearbeiten für Ausstellungen und Benutzer

 

Ihr Profil:

  • Gute EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang mit PC -und Scantechnik
  • Sorgfältiges, zielorientiertes und selbstständiges Arbeiten
  • Interesse an Geschichte und Verständnis für historische Zusammenhänge
  • Bereitschaft zur Teamarbeit, freundliches und verbindliches Auftreten im Umgang mit Benutzer/Innen
  • Ortskenntnisse und Paläographische Kenntnisse/Erfahrungen mit alten deutschen Schriften sind von Vorteil

 

Weitere Informationen zum Archiv der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau erhalten Sie per E-Mail unter

oder telefonisch unter

Bewerber die die Voraussetzungen für den Bundesfreiwilligendienst erfüllen, senden ihre Unterlagen bitte bis zum 18.02.2022 an die

Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau

Bleichstraße 1

56130 Bad Ems