Kurhaus 6.jpg

Brand in Weinähr

Aufruf zu einer Spendenaktion für die Brandopfer in Weinähr


Gott sei Dank konnte kurzfristig eine Mietwohnung für die Beiden gefunden werden. 

Dennoch ist es auch aus der Sicht der Ortsgemeinde wichtig, kurzfristig und unbürokratisch zu helfen, um die erste Not zu lindern und den beiden Betroffenen möglichst rasch wieder eine Perspektive bieten zu können.

Die Ortsgemeinde Weinähr bittet die Bevölkerung um Unterstützung der beiden Geschädigten und hat hierzu ein Spendenkonto eingerichtet.

Geldspenden können auf das Konto der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Ems-Nassau bei der

Nassauische Sparkasse Wiesbaden
IBAN: DE92 5105 0015 0552 0000 05
BIC: NASSDE55

unter Angabe des Verwendungszweckes:
„10796 – Spenden für die Brandopfer Weinähr“

überwiesen werden. Selbstverständlich werden die Spenden in vollem Umfang an die Geschädigten weitergeleitet. Die Ortsgemeinde möchte sich bereits jetzt bei allen, die diesem Spendenaufruf folgen möchten, recht herzlich bedanken.

Ein weiterer Dank geht an die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Nassau und der Ortsgemeinden Obernhof, Winden und Weinähr für Ihren unermüdlichen Einsatz gegen die Flammen sowie dem DRK Rettungsdienst für seinen Einsatz.

Christoph Linscheid
Ortsbürgermeister


Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.